Sommer-Gottesdienst Fest

Gemeinde und Chor singen gemeinsam<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>210</div><div class='bid' style='display:none;'>1348</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Unser Sommer-Gottesdienst Fest in Mosnang war wunderbar, voller Musik,Sonne und guter Laune.
Enzo Fuschini,
Am 18. Juni feierten wir in der Halle der Firma Wohlgensinger in Mosnang einen wunderbaren Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen. Unser Pfarrteam – ohne Anselm Leser, welcher im Chor mitgesungen hat, aber mit Lothar Schullerus von unserer Partnergemeinde Nesslau, haben den Gottesdienst einfühlsam gestaltet.
Im Zentrum des Gottesdienstes stand diesmal die Musik. 50 engagierte Sängerinnen und Sängern des Sing-mit Chor unter der Leitung von Esther Wild Bislin haben von Roman Bislin-Wild komponierte Lieder zur Schöpfung vorgetragen. Die Texte der Lieder „Dir guete Gott“ und „Die ganzi Schöpfig singt“ stammen übrigens von der ehemaligen Bütschwiler Pfarrerin Ursula Müller-Weigl:

Die ganzi Schöpfig singt,
sie rüehmt und lobt Dich, Gott,
will Du sie g’schaffe häsch.
Und alli G’schöpf singed schön;
und alli G’schöpf singed für Dich ihri Tön.“


Musikalisch begleitet wurden die Lieder von Roman Bislin-Wild und – von der Steelband Hot Queridas! Eine Steelband und ein Kirchenchor? Roman Bislin-Wild hat seine Lieder für die Steelband wunderbar arrangiert, so dass ein einzigartiges Zusammenklingen entstand. Die Holzbauhalle wandelte sich unter diesen Klängen in eine wahre Kathedrale um. Die ganze Kirchgemeinde hat sich an diesen unvergleichlichen Liedern mit den schönen Texten erfreut.
Anschliessend an den Gottesdienst wurde das Kirchgemeindeleben gefeiert, mit einem Apéro unter den Klängen der Lieder von „Hot Queridas“ und einem feinen Mittagessen.
Etwas vom Schönsten an diesem Fest war die Hilfe, welche wir von allen Seiten erhielten; Simon Rutz mit sein Team haben die Halle geräumt, Walter und Lisbeth Wohlgensinger kümmerten sich um, Tische und Bänke, Parkplätze und die Bühne, ein fleissiges Team half beim Auf- und Abbau mit, für den filigranen Blumenschmuck war unsere Mesmerin Gundi Stillhart verantwortlich und viele talentierte Dessert – Designerinnen und Designer sorgten für den süssen Abschluss. Während des Festes sprangen da und dort spontan überall wo es nötig war helfende Hände vor allem aus der Kirchenvorsteherschaft ein.
Wenn zum Abschied der Gemeindepräsident von Mosnang, Renato Truniger, gesagt hat, dass wir gerne wieder nach Mosnang kommen dürfen, haben wir sicher Vieles richtig gemacht. Wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Sommer – Gottesdienst – Fest, in einem Jahr, am 17. Juni 2017 – reservieren Sie sich diesen Termin!

Konnten Sie nicht dabei sein oder möchten Sie einzelne Lieder noch nachklingen lassen?
Mit untenstehenden Links können Sie einige Leckerbissen hören und sehen.