Erfolgreiche Aufführung der Pop-Kantate "Licht der Welt"

DSC_0771<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>349</div><div class='bid' style='display:none;'>2996</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Impressionen aus der Aufführung in Altstätten.
Enzo Fuschini,
Am 29. April in Altstätten und am 5.Mai in Lichtensteig sowie am 6. Mai in St.Gallen Rotmonten haben 75-90 Sängerinnen und Sänger des Katholischen Kirchenchors Oberuzwil und unseres Sing mit Chors, 13 Musikerinnen und Musiker und die Solistin Kimberly Brockman die Pop-Kantate «Das Licht der Welt» uraufgeführt. Das von Roman Bislin-Wild komponierte und unter der Gesamtleitung von Esther Wild Bislin aufgeführte Werk begeisterte die Zuhörer. Die von Carl Boetschi und Alexander Cern eingerichteten Texte regten zu manchen Gedanken an.
Unten angefügt sind einige Impressionen aus der Aufführung in Altstätten.
Alle Mitwirkenden, insbesondere aber Roman Bislin-Wild, Esther Wild Bislin, Kimberly Brockmann und den beiden Texteinrichtern gebührt unser herzlichster Dank!
Es war für uns Sängerinnen und Sänger und sicher auch für alle Konzertbesucher ein einmaliges Erlebnis.