Schieben wäre wohl einfacher gewesen

DSCN8483<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>355</div><div class='bid' style='display:none;'>3065</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Am Samstag 09. und am Sonntag 10. Juni war die ReformierBar bei uns zu Gast.
Enzo Fuschini,

Am Samstag 09. und am Sonntag 10. Juni war die ReformierBar bei uns zu Gast.
Zuerst diente sie beim b’treff – Fest am Bahnhof Bütschwil als Grill und Getränkeausgabe.
Am Sonntagmorgen konnten wir dank der ReformierBar zum Kirchenkaffee vor der Kirche in Lütisburg einladen und am Abend war sie Mittel zum Zweck beim Apéro nach dem stimmungsvollen Gottesdienst.
Das pittoreske und sehr schön ausgestattete Gefährt hat sich sehr bewährt und wurde allenthalben bewundert.
Die Fahrt mit der ReformierBar erwies sich dann aber für den über 1.80m grossen Chauffeur als sehr grosse Herausforderung, schieben wäre wohl einfacher gewesen.