Ein Stück Normalität in schwieriger Zeit

WhatsApp Image 2020-06-26 at 20.20.24<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>373</div><div class='bid' style='display:none;'>6915</div><div class='usr' style='display:none;'>133</div>
Nach dem "Lockdown" sind wir dankbar dafür, dass in den vergangenen Wochen zumindest an einigen Orten in unserer Kirchgemeinde wieder Normalität einkehren durfe. Nach der Wiederaufnahme des Gottesdienstbetriebes am 31. Mai in Bütschwil, der Konfirmation am 21. Juni, fanden auch am Wochenende vom 27./28. Juni weitere traditionsreiche Anlässe, wenn auch in veränderten Formen, statt.
Pfarrteam UTG, Fabian Kuhn,
Los ging es am Freitag, 26. Juni mit den Reisen der beiden Sonntagschulen aus Bütschwil (Werchitgsunntigschuel) und Lütisburg (KiKi-Spass). Beide erkundeten unser Gemeindegebiet und trafen sich (ohne vorherige Absprache) nach Wanderung und Znacht auf dem Rössli Parpkplatz in Tufertschwil.
Zur Reise der Sonntagschule Lütisburg ist eine kleine Galerie mit Bildern aufgeschaltet: » Sonntagschulreise KiKi-Spass, 26.06.2020.

Am Sonntag, 28. Juni fand im Hasenrain (oberhalb Rimensberg) der Lütisburger Berggottesdienst statt, an welchem » das neue Windrädli "Kirchenberufe" feierlich enthüllt und eingeweiht wurde. Der Wetterentscheid fiel dem OK um Andy Wichser, Phyllis Kuster und Rainer Fäh in diesem Jahr nicht leicht. Man entschied sich für die risikoreichere Vartiante: Gottesdienst draussen.
Als eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn sich die ersten Regentropfen bemerkbar machten, ging schon die Angst um, der Gottesdienst könnte ins Wasser fallen. Aber pünktlich zu Gottesdienstbeginn um 10:30 Uhr verzogen sich die Wolken und Michael Steuer, Bea Wagner und Fabian Kuhn konnten mit ihrem Gottesdienst zum Thema "Berufen" beginnen. Weil in diesem Jahr die Musikgesellschaft Lütisburg nicht spielen konnte, ausnahmsweise mit Musik aus der Konserve. Nach ein wenig Theater, Lesung und Predigt über die Berufungen von Samuel und Mose, durften Ramona Künzli und Lukas Helg, welche bei diesem Anlass als MinistrantIn verabschiedet wurden, das Windrädli, welches von Gusti Arnold und Ruedi Reich im letzten Jahr geschaffen wurde, unter dem Applaus der zahlreichen Mitfeiernden enthüllen. Das Windrädli wird seinen Platz auf dem Windrädliweg in der nächsten Zeit einnehmen und kann ab dann von allen besichtigt werden. Zahlreiche Bilder zeugen von diesem gelungenen Anlass: » Berggottesdienst Rimensberg 2020.

Auch an den nächsten beiden Wochenenden stehen weitere Schritte Richtung "Normalität" an. Den Gottesdienst vom » 5. Juli feiern wir in Ganterschwi, den vom » 12. Juli in Lütisburg.


2020-06-28; Windrädli "Kirchenberufe"
28.06.2020
8 Bilder
Fotograf/-in
Fabian Kuhn